Prüfkriterien bei der Kontrolle von Pflegeheimen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen werden als undurchsichtig und Noten als irreführend bezeichnet. So können etwa auch Heime trotz massiver Mängel beim Umgang mit älteren Menschen mit sehr gut bewertet werden. Aus Einzelschicksalen kann sich auch ein systembedingtes Versagen der Einrichtung Pflegeheim ergeben, wo Personalmangel, schlechte Bezahlung und körperlich sowie geistig anspruchsvolle Arbeit nur ein Faktor für zahlreiche ausgemachte Verfehlungen sein kann. Unabhängig von der Benotung sollte sich daher bereits frühstmöglich mit Personal, Heim und Umgebung vertraut gemacht und persönliche Besuche fest eingeplant werden.

Sind Pflegeheime undurchsichtig bewertet? Zuletzt aktualisiert: 03.07.2017 von RA Maik Hieke
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.